Weltmarktführer.
An jeder Ecke.

Wenn Sie sich in Monheim am Rhein ansiedeln möchten, befinden Sie sich in guter Gesellschaft. Die Toplage als Wohn- und Wirtschaftsstandort und die unternehmerfreundlichen Strukturen weiß nicht nur ein starker Mittelstand zu schätzen. Auch Global Player wie Bayer, BASF, Henkel, UCB und Ecolab haben sich hier niedergelassen. Wir heißen Sie gerne willkommen – mit Pluspunkten an jeder Ecke.

Wir können ja viel erzählen - das sagt die Wirtschaft.

Geografisch mittendrin. Und wirtschaftlich ganz oben.

Ihre gute Ausgangslage ist auch unsere Lage. Im Herzen der Metropolregion Rhein-Ruhr und zwischen Düsseldorf und Köln gelegen, profitieren Unternehmen in Monheim am Rhein von einer exzellenten Infrastruktur und einem immensen regionalen Absatz- und Arbeitsmarkt.

Im Umkreis von 50 Kilometern leben knapp neun Millionen Menschen und wirtschaften rund 400.000 Unternehmen. Und auch die bedeutenden europäischen Zentren Amsterdam, Brüssel, Frankfurt und Luxemburg sind höchstens zweieinhalb Autostunden entfernt – beste Voraussetzungen also für Ihren unternehmerischen Erfolg!

Weniger ist mehr.

Unser Verständnis von Unternehmerfreundlichkeit: Den niedrigen Gewerbesteuersatz noch niedriger machen. Zum 1. Januar 2017 haben wir ihn noch einmal um 5 Punkte auf 260 gesenkt. Für uns ein weiterer Schritt, um den pulsierenden Wirtschaftsstandort Monheim am Rhein noch attraktiver zu gestalten. Viele Unternehmen aus dem In- und Ausland haben sich in den letzten Jahren für den Standort Monheim am Rhein entschieden. Und das Interesse weiterer Firmen an einer Ansiedlung ist groß.

Bei der Fachkräfte-Wahl die volle Auswahl.

Wichtig für Unternehmen bei der Standortwahl: die Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften. Auch hier punktet Monheim am Rhein mit seiner Lage zwischen den Metropolen Düsseldorf und Köln. In einem großen Einzugsgebiet finden Unternehmen die Fachkräfte, die sie benötigen: vom Hightech-Unternehmen mit 900 Mitarbeitern bis hin zur Tischlerei mit 7 Beschäftigten. Mit der 2008 gegründeten Akademie für Unternehmensmanagement (AFUM) im Studienzentrum Monheim bietet sich den Unternehmen zudem die Möglichkeit, ihre Beschäftigten berufsbegleitend in unmittelbarer Nähe zum eigenen Firmenstandort weiterzubilden.

Wir sind am Rhein. Nicht am Ende der Welt.

Unsere idyllische Stadt liegt am Rhein. Aber keinesfalls am Ende der Welt. Über die nahegelegenen Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn können Geschäftspartner aus 56 Ländern und vier Kontinenten nonstop an- und abreisen. Über die Autobahnen A 3, A 59 und A 542 ist die Stadt hervorragend an das europäische Fernstraßennetz angebunden. Und auch mit dem öffentlichen Personenverkehr ist Monheim am Rhein problemlos und in kurzen Taktungen zu erreichen.

Übersicht

schliessen

Der beste Ort für Ärmel hoch.

Flächendeckend attraktive Grundstücke.

Die Stadt Monheim am Rhein bietet Unternehmen viele Entwicklungsmöglichkeiten: Zurzeit stehen noch gut 35.000 Quadratmeter direkt bebaubare Gewerbeflächen zum Kauf zur Verfügung. Weitere 70.000 Quadratmeter werden in den nächsten Jahren durch zwei Revitalisierungsprojekte neu geschaffen. Zudem stehen repräsentative Flächen mit optimaler Lage zur Autobahn im Weidental und preisgünstige Gewerbeflächen am Knipprather Busch zur Verfügung. 

In den vergangenen zehn Jahren wurden gut 400.000 Quadratmeter Gewerbeflächen erschlossen und zu großen Teilen vermarktet. Das Gewerbegebiet Rheinpark wurde von der Montag-Stiftung „Urbane Räume“ als europäisches Vorzeigeprojekt ausgezeichnet. Der Standort besticht durch seine herausragende städtebauliche Qualität und stellt für jedes Unternehmen eine repräsentative Adresse dar: Eine aufwändig gestaltete Wasserachse verbindet die Grundstücke mit dem Rheinufer und die Gastronomie auf dem Monberg lädt mit ihrer Kombination aus karibischem Flair und zünftiger Biergartenatmosphäre zum Verweilen ein.

Im Zusammenhang mit Flächen in anderen Gewerbegebieten finden interessierte Investoren und Unternehmen eine große Auswahl attraktiver Standorte für alle Branchen und Betriebsgrößen. 

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Rheinpark

Der Rheinpark verbindet Arbeit und Freizeit auf sympathische Weise.

Mehr erfahren


Am Knipprather Busch

Noch ein Grundstück mit 2.600 qm frei im Gewerbegebiet Am Knipprather Busch.

Mehr erfahren


Im Weidental

Im Gewerbegebiet Im Weidental sind in unmittelbarer Nähe zur Autobahn drei Grundstücke zwischen 3.000 und 6.250 qm zum Kauf verfügbar.

Mehr erfahren


Rheinpark Carree Monheim II

Das Ende 2016 fertiggestellte Bürogebäude markiert den zweiten Bauabschnitt des Rheinpark Carree Monheim und verfügt über Büroflächen mit Rheinblick.

Mehr erfahren


Monberg Office

Am Fuß des Monbergs gelegen, stehen hier seit Ende 2016 mehr als 4.000 Quadratmeter neue Bürofläche zur Verfügung.

Mehr erfahren


Creative Campus Monheim
Entwicklungsfläche UCB

Der Creative Campus bietet alles, was zum erfolgreichen Arbeiten benötigt wird: Vom Laborplatz über kompetente Unternehmen bis hin zu gutem Essen.

Mehr erfahren


Entwicklungsfläche Menk

Auf dem ehemaligen Gelände der Menk’schen Betonsteinwerke entsteht ab 2017 - 1,5 Kilometer von der A 59 entfernt - der Gewerbepark Monbag-See.

Mehr erfahren


Rheinpark

Der Standort Rheinpark umfasst ein knapp 250.000 Quadratmeter großes, hochwassergeschütztes Areal in unmittelbarer Rheinnähe. Die 300 Meter lange Wasserachse und die Rheinpromenade laden zum Schlendern ein, die Gastronomie auf dem Monberg besticht durch ihr karibisches Flair. Durch seine herausragende städtebauliche Qualität bildet das Gewerbegebiet Rheinpark für jedes Unternehmen einen repräsentativen Standort. Aktuell stehen noch drei Grundstücke mit insgesamt ca. 16.000 Quadratmetern zum Kauf zur Verfügung.
Lage der freien Gewerbegrundstücke Rheinpark

Gewerbeflächen: Rheinpark

Fläche 1 - Grundstück mit 4.500 Quadratmetern

Mehr erfahren

Fläche 2 - Kopfgrundstück an der Wasserachse

Mehr erfahren

Fläche 3 - Wasserachse

Mehr erfahren

 

Am Knipprather Busch

Das Gewerbegebiet Am Knipprather Busch wird geprägt durch einen POCO-Einrichtungsmarkt, der für eine hohe Besucherfrequenz am Standort sorgt. Wenn Sie von diesen starken Kundenströmen profitieren wollen, sind Sie hier genau richtig. Zusätzlich zum Einrichtungsmarkt sind in dem Gewerbegebiet Betriebe unterschiedlicher Branchen und Größenordnungen ansässig: Hier findet man vom Fliesenhändler, über Kfz-Werkstatt und -Handel, Zimmermanns- und Dachdeckerbetrieb auch Vertriebsgesellschaften und einen Holzgroßhandel.
Übersicht Gewerbegebiet Am Knipprather Busch

Gewerbeflächen: Am Knipprather Busch

Am Knipprather Busch

Mehr erfahren

 

Im Weidental

Im Gewerbegebiet Im Weidental hat sich im Jahr 2012 mit Ecolab ein Global Player angesiedelt. Darüber hinaus sind hier ein Maschinenbauer, Dienstleister sowie Freizeit- und Gastronomiebetriebe vor Ort. Gegenwärtig sind in dem Gewerbegebiet in unmittelbarer Nähe zur Autobahn noch drei Grundstücke mit Flächen zwischen 3.000 und 6.250 Quadratmetern zum Kauf verfügbar.
Übersicht Gewerbegebiet Im Weidental

Gewerbeflächen: Im Weidental

Fläche 1 - Im Weidental
900 m zur Autobahn! Gewerbegrundstück an der A 59.

Mehr erfahren

Fläche 2 - Im Weidental
Über 6.000 qm Gewerbefläche an der A 59!

Mehr erfahren

Fläche 3 - Im Weidental
Bis zu 20 m hoch bebaubare Gewerbefläche an der A 59!

Mehr erfahren

 

Ansprechpartner

Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Rheinpark Carree Monheim II

Auch das zweite Gebäude des Rheinpark Carree Monheim bietet unmittelbaren Blick auf den Rhein. Das Gebäude orientiert sich architektonisch am ersten Bauabschnitt, weist durch die besondere Gestaltung der beiden oberen Etagen aber auch einen eigenständigen Charakter auf. Die unteren Geschosse verfügen über eine Mietfläche von jeweils ca. 800 Quadratmetern. Die beiden abgesetzten oberen Etagen fallen kleiner aus. Das Bürogebäude wurde Ende 2016 nach zehnmonatiger Bauzeit fertiggestellt. Ein Teil der Flächen ist bereits vermietet. Ansprechpartner für weitere Mietinteressenten ist die städtische Wirtschaftsförderung.
Ansicht vom Rheinpark Carree Monheim II

Gewerbeflächen: Rheinpark Carree Monheim II

Rheinpark Carree Monheim II

Mehr erfahren

 

Monberg Office

Die Gebäudeplanung des Monberg-Office-Projekts sieht eine Büronutzung mit einer Mietfläche von circa 4.200 Quadratmetern vor. Die oberen zwei Etagen des sechsgeschossigen Gebäudes sind jeweils um einige Meter eingerückt, so dass großzügige Außenterrassenbereiche mit Rheinblick entstehen. Das Monberg Office wurde Ende 2016 fertig gestellt. Ein Teil der angebotenen Flächen ist bereits vermarktet. Ansprechpartner für weitere Mietinteressenten ist die städtische Wirtschaftsförderung.

Gewerbeflächen: Monberg Office

Monberg Office

Mehr erfahren

 

Creative Campus Monheim

Entwicklungsfläche UCB

Am Campus ist unter anderem das international tätige Bio-Pharmaunternehmen UCB ansässig und in unmittelbarer Nachbarschaft betreibt die Bayer CropScience AG ihr Forschungszentrum. Ende 2015 soll zudem ein Gründerzentrum für den Bereich Bioökonomie auf dem Campusgelände entstehen und so den Standort für Start-Up-Unternehmen attraktiv machen.
Luftbild Creative Campus Monheim

Gewerbeflächen: Creative Campus Monheim

Creative Campus Monheim
Entwicklungsfläche UCB

Mehr erfahren

 

Entwicklungsfläche Menk

Im Gewerbepark und dem südlich angrenzenden Wohngebiet lassen sich in hoher Umgebungsqualität Arbeiten und Wohnen miteinander verbinden. Die Gewerbeflächen können in der Breite variabel zugeschnitten werden. Insgesamt stehen etwa 21.000 Quadratmeter Gewerbefläche zur Verfügung. Grundstückszuschnitte ab 1.500 Quadratmeter, aber auch größere Einheiten mit etwa 7.000 Quadratmetern sind möglich. In direkter Nachbarschaft befinden sich bereits die Unternehmen Jenoptik, E-Plan sowie die Theissen Mediengruppe. In fußläufiger Entfernung liegt das Hotel am Wald (drei Sterne). Es bietet Übernachtungsmöglichkeiten sowie Tagungs- und Seminarräume. Das Bau und Planungsrecht für das Gebiet wird derzeit entwickelt.
Planungsalternative Entwicklungsfläche Menk’sche Betonsteinwerke

Gewerbeflächen: Entwicklungsfläche Menk

Entwicklungsfläche Menk
Entwicklungsfläche Menk

Mehr erfahren

 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Am Knipprather Busch

Das Gewerbegebiet Am Knipprather Busch wird geprägt durch einen POCO-Einrichtungsmarkt, der für eine hohe Besucherfrequenz am Standort sorgt. Wenn Sie von diesen starken Kundenströmen profitieren wollen, sind Sie hier genau richtig.

Zusätzlich zum Einrichtungsmarkt sind in dem Gewerbegebiet Betriebe unterschiedlicher Branchen und Größenordnungen ansässig: Hier findet man vom Fliesenhändler, über Kfz-Werkstatt und -Handel, Zimmermanns- und Dachdeckerbetrieb auch Vertriebsgesellschaften und einen Holzgroßhandel.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
2.600 m²
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
Bebauungsplan (49 B Gewerbegebiet "Am Knipprather Busch")
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
14 m
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb, Produktion
Verkehrliche Erschließung
ca. 3 Minuten zur A 59 Anschlussstelle Richrath / Baumberg
ÖPNV
Buslinie 788: Haltestelle Robert-Bosch-Straße
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Creative Campus Monheim

Entwicklungsfläche UCB

Am Campus ist unter anderem das international tätige Bio-Pharmaunternehmen UCB ansässig. In unmittelbarer Nachbarschaft betreibt die Bayer CropScience AG ihr Forschungszentrum. Ende 2015 soll zudem ein Gründerzentrum für den Bereich Bioökonomie auf dem Campusgelände entstehen und so den Standort für Start-Up-Unternehmen attraktiv machen.

Das „Rundum-Paket“ oder Dienstleistungsnetzwerk

Die vorhandene Infrastruktur und die angebotenen Services sind jahrelang erprobt und erhalten regelmäßig großes Lob. Services und Infrastruktur richten sich nach den Bedarfen der Campus-Mitglieder und werden stetig weiterentwickelt.

Viele Angebote werden individuell von den Campus-Mitgliedern eingekauft, die so von attraktiven Gemeinschaftspreisen profitieren. Menschen und Unternehmungen auf dem Campus können sich ganz auf die Arbeit konzentrieren. Dies erleichtert auch die Vereinbarkeit von Beruf und (Familien-) Leben.

Neue Gewerbeflächen im Creative Campus Monheim

Auf dem Areal des Creative Campus stehen 31.000 Quadratmeter freie Gewerbefläche zur Ansiedlung neuer Unternehmen zur Verfügung. Profitieren Sie von der perfekten Infrastruktur des Creative Campus und den Synergien durch die direkte Nachbarschaft eines Global Players der Pharmabranche. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Wunschimmobilie maßgeschneidert zu erstellen.

Die Wirtschaftsförderung unterstützt die Firma UCB bei der Vermarktung der Gewerbeflächen. Wir vermitteln Ihnen kompetente Baupartner aus unserem Netzwerk, auch wenn Sie Ihr Vorhaben mit einem Investorenmodell realisieren möchten. Das Bau und Planungsrecht für das Gebiet wird derzeit entwickelt.

Auf einem Blick

Raumangebot im Bestand

  • Über 3.000 m² Büroräume
  • Über 1.000 m² hochmoderne Labore
  • Hochregallager mit zusätzlichen Kapazitäten
  • Labore und Lager erfüllen alle (arzneitmittel-)rechtliche und baulichen Voraussetzungen
  • Ausreichend Parkplätze für Campus-Angehörige und Besucher

Ausstattung

  • Leistungsfähige Gebäudetechnik
  • Modernste Kommunikationsanlagen
  • Pförtnerservice und Wachschutz
  • Empfang und Telefonzentrale
  • Logistikservice (Post- und Paketdienste)
  • Besprechungs- und Konferenzräume
  • Kantine mit hervorragender Gastronomie und separaten Räumen für Geschäftsessen
  • Kindergarten (4 Monate bis 6 Jahre) mit großem Außengelände, angepassten Betreuungszeiten und zweisprachiger Betreuung
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Entwicklungsfläche Menk

Entwicklungsfläche Menk

Im Gewerbepark und dem südlich angrenzenden Wohngebiet lassen sich in hoher Umgebungsqualität Arbeiten und Wohnen miteinander verbinden. Die Gewerbeflächen können in der Breite variabel zugeschnitten werden. Insgesamt stehen etwa 21.000 Quadratmeter Gewerbefläche zur Verfügung. Grundstückszuschnitte ab 1.500 Quadratmeter, aber auch größere Einheiten mit etwa 7.000 Quadratmetern sind möglich.

In direkter Nachbarschaft befinden sich bereits die Unternehmen Jenoptik, E-Plan sowie die Theissen Mediengruppe. In fußläufiger Entfernung liegt das Hotel am Wald (drei Sterne). Es bietet Übernachtungsmöglichkeiten sowie Tagungs- und Seminarräume. Das Bau und Planungsrecht für das Gebiet wird derzeit entwickelt.

 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Fläche 1 - Im Weidental

900 m zur Autobahn! Gewerbegrundstück an der A 59.

Im Gewerbegebiet Im Weidental hat sich im Jahr 2012 mit Ecolab ein Global Player angesiedelt. Darüber hinaus sind hier ein Maschinenbauer, Dienstleister sowie Freizeit- und Gastronomiebetriebe vor Ort. Gegenwärtig ist in dem Gewerbegebiet in unmittelbarer Nähe zur Autobahn noch ein Grundstück mit knapp 3.000 Quadratmetern zum Kauf verfügbar.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
2.950 m²
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan (B-35 Gewerbegebiet "Im Weidental")
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
15 m
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb, Produktion
Verkehrliche Erschließung
ca. 2 Minuten zur A 59 Anschlussstelle Richrath / Baumberg
ÖPNV
Buslinie 788: Haltestelle Robert-Bosch-Straße
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Fläche 2 - Im Weidental

Über 6.000 qm Gewerbefläche an der A 59!

Im Gewerbegebiet Im Weidental hat sich im Jahr 2012 mit Ecolab ein Global Player angesiedelt. Darüber hinaus sind hier ein Maschinenbauer, Dienstleister sowie Freizeit- und Gastronomiebetriebe vor Ort. Die 6.250 qm große Fläche 2 in unmittelbarer Nähe zur Autobahn kann für Büros, Dienstleistungen, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb sowie Produktion genutzt werden.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
6.250 m²
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan (B-35 Gewerbegebiet "Im Weidental")
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,7
Mögliche Gebäudehöhen
15 m
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb, Produktion
Verkehrliche Erschließung
ca. 2 Minuten zur A 59 Anschlussstelle Richrath / Baumberg
ÖPNV
Buslinie 788: Haltestelle Robert-Bosch-Straße
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Fläche 3 - Im Weidental

Bis zu 20 m hoch bebaubare Gewerbefläche an der A 59!

Im Gewerbegebiet Im Weidental hat sich im Jahr 2012 mit Ecolab ein Global Player angesiedelt. Darüber hinaus sind hier ein Maschinenbauer, Dienstleister sowie Freizeit- und Gastronomiebetriebe vor Ort. Im Unterschied zu Fläche 1 und 2 sieht der Bebauungsplan auf diesem Grundstück eine Gebäudehöhe von bis zu 20 m vor. Dadurch eignet sich die Fläche insbesondere für die Nutzung als Büro-, Verwaltungs-, Dienstleistungs- oder FuE-Standort.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
3.100 m²
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan (B-35 Gewerbegebiet "Im Weidental" - 1. Änderung)
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,7
Mögliche Gebäudehöhen
20 m
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb, Produktion
Verkehrliche Erschließung
ca. 2 Minuten zur A 59 Anschlussstelle Richrath / Baumberg
ÖPNV
Buslinie 788: Haltestelle Robert-Bosch-Straße
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Rheinpark Carree Monheim II

Auch das zweite Gebäude des Rheinpark Carree Monheim bietet unmittelbaren Blick auf den Rhein. Das Gebäude orientiert sich architektonisch am ersten Bauabschnitt, weist durch die besondere Gestaltung der beiden oberen Etagen aber auch einen eigenständigen Charakter auf. Die unteren Geschosse verfügen über eine Mietfläche von jeweils ca. 800 Quadratmetern. Die beiden abgesetzten oberen Etagen fallen kleiner aus.

Das Bürogebäude wurde Ende 2016 nach zehnmonatiger Bauzeit fertiggestellt. Ein Teil der Flächen ist bereits vermietet. Ansprechpartner für weitere Mietinteressenten ist die städtische Wirtschaftsförderung.

Auf einem Blick

  • Grundfläche des Gebäudes: ca. 960 m²
  • Bürofläche insgesamt: ca. 3.200 m²
  • Bürofläche pro Etage: ca. 800 m²
  • Fertigstellung: Dezember 2016
  • Besonderheiten: Gestaltung der oberen zwei Etagen in Periskop-Form
Lageplan Rheinpark Carree Monheim - Zweiter Bauabschnitt

 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Monberg Office

Die Gebäudeplanung des Monberg-Office-Projekts sieht eine Büronutzung mit einer Mietfläche von circa 4.200 Quadratmetern vor. Die oberen zwei Etagen des sechsgeschossigen Gebäudes sind jeweils um einige Meter eingerückt, so dass großzügige Außenterrassenbereiche mit Rheinblick entstehen. Das Monberg Office wurde Ende 2016 fertig gestellt. Ein Teil der angebotenen Flächen ist bereits vermarktet. Ansprechpartner für weitere Mietinteressenten ist die städtische Wirtschaftsförderung.

Auf einem Blick

  • Grundfläche des Gebäudes: ca. 850 m²
  • Bürofläche insgesamt: ca. 4.200 m²
  • Bürofläche pro Etage: ca. 780 m²
  • Fertigstellung: Dezember 2016
  • Besonderheiten: Großzügige Dachterrassen mit Rheinblick

Auf einen Blick

Vermarktungsart
Miete
Status
erschlossen, sofort bebaubar
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Fläche 1 - Grundstück mit 4.500 Quadratmetern

Das Grundstück liegt in Nachbarschaft zur Wasserachse und ist nur ein paar Schritte vom Rhein und von der Gastronomie auf dem Monberg entfernt.

Diese Fläche eignet sich besonders als Büro-, Verwaltungs- und Dienstleistungsstandort. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, in Kombination mit dem Bürogebäude eine Halle oder Produktionsfläche zu errichten. Die An- und Auslieferung mittels Lkw erfolgt dann über die Daimlerstraße mit guter Anbindung an die A 59. Ebenso kann der an das Grundstück grenzende Bahnanschluss genutzt werden.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
4.500 m²
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan 84 M "Shell-Gelände" (1. Änderung)
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
17,5 m
Bodenverbesserung
durchgeführt: sehr hohe Standfestigkeit und Bodendichte
Besonderheiten
Güterbahnanschluss, Wohnung für Aufsichtspersonal / Betriebsinhaber zulässig
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb
Verkehrliche Erschließung
ca. 5 Minuten zur A 59 (Anschlussstelle Richrath / Baumberg)
ÖPNV
Buslinien SB 78, SB 79, 789: Haltestelle Rheinpark
Buslinien 777, 793: Haltestelle BSM-Betriebshof
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Fläche 2 - Kopfgrundstück an der Wasserachse

Das sogenannte „Kopfgrundstück“ bildet die Vorzeigeadresse an der Wasserachse.

Unmittelbar vor Kopf gelegen, bietet das Grundstück wie kein anderes den Blick entlang der gesamten Wasserachse bis zur Rheinpromenade und auf den Rhein. Die Bebaubarkeit wurde so ausgelegt, dass in Flucht der Wasserachse ein Büroturm mit einer Höhe von 35 Metern möglich ist.

Wie die anderen Grundstücke an der Wasserachse verfügt auch das Kopfgrundstück über eine doppelte Erschließung. Dies macht das Grundstück nicht nur als reinen Bürostandort attraktiv, auch für eine Kombination mit einem Lager- oder Produktionsgebäude ist die Fläche bestens geeignet. Der Besucherverkehr läuft über die Wasserachse, der Lieferverkehr über die rückwärtige Rheinparkallee.

Das Grundstück weist eine Größe von 7.130 Quadratmetern auf. Dem Grundstück ist ein Anteil von ca. 240 Quadratmetern der Gemeinschaftsfläche Wasserachse zugeordnet, der mit dem Grundstück erworben werden muss. Diese Fläche dient zur Erschließung der entlang der Wasserachse befindlichen grundstückseigenen Stellplätze.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
7.130 m² (zusätzlich 240 m² Gemeinschaftsfläche)
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan 84 M "Shell-Gelände" (1. Änderung)
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
16 - 35 m
Besonderheiten
doppelte Erschließung, Wohnung für Aufsichtspersonal / Betriebsinhaber zulässig
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb, Produktion
Verkehrliche Erschließung
ca. fünf Minuten zur A 59 (Anschlussstelle Richrath / Baumberg)
ÖPNV
Buslinien SB 78, SB 79, 789: Haltestelle Rheinpark
Buslinien 777, 793: Haltestelle BSM-Betriebshof
 
   

Ansprechpartner

Dr. Christoph Hahn
Gewerbekundenbetreuung

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-613
Telefax: +49 (0)2173 951-25-613
E-Mail: chahn@monheim.de
Thomas Zitzmann
kommisarische Abteilungsleitung Wirtschaftsförderung und Tourismus

Rathaus, Raum 235

Telefon: +49 (0)2173 951-625
Telefax: +49 (0)2173 951-25-625
E-Mail: tzitzmann@monheim.de

Fläche 3 - Wasserachse

Grundstück mit Rheinblick

Diese Fläche eignet sich besonders als Büro-, Verwaltungs- und Dienstleistungsstandort für Firmen, die Wert auf einen repräsentativen Eingangsbereich legen. Im hinteren Teil gibt es die Möglichkeit, eine Halle oder Produktionsfläche zu errichten. Die Grundstückslage bietet zu diesem Zweck als Besonderheit eine zweifache Erschließung: über die Wasserachse ist der Bürokopf mit dem Pkw anfahrbar, die An- und Auslieferung mittels Lkw erfolgt über die rückwärtig liegende Rheinparkallee.

Das Grundstück weist eine Größe von ca. 4.150 Quadratmetern auf. Dem Gesamtgrundstück ist ein Anteil von ca. 540 Quadratmetern der Gemeinschaftsfläche Wasserachse zugeordnet, der mit dem Grundstück erworben werden muss. Diese Fläche dient zur Erschließung der entlang der Wasserachse befindlichen grundstückseigenen Stellplätze.

Auf einen Blick

Grundstücksgröße gesamt
4.150 m² (zusätzlich 540 m² Gemeinschaftsfläche)
Vermarktungsart
Kauf
Status
erschlossen, sofort bebaubar
Bebaut nach
rechtskräftiger Bebauungsplan 84 M "Shell-Gelände" (1. Änderung)
Flächenausweisung
Gewerbe (GE)
Grundflächenzahl (GRZ)
0,8
Mögliche Gebäudehöhen
14 bis 24 m
Besonderheiten
doppelte Erschließung, Wohnung für Aufsichtspersonal / Betriebsinhaber zulässig
Mögliche Nutzung
Büro, Dienstleistung, Forschung und Entwicklung, Verwaltung, Vertrieb, Produktion
Verkehrliche Erschließung
ca. fünf Minuten zur A59 (Anschlussstelle Richrath / Baumberg)
ÖPNV
Buslinien SB 78, SB 79, 789: Haltestelle Rheinpark, Buslinien 777, 793: Haltestelle BSM-Betriebshof
 
 
 
Newsletter
Wirtschaftsförderung
BUSINESS
LEBEN