Lebensqualität.
An jeder Ecke.

Das liegt zum einen am liebenswerten Charme der Stadt und ihrer idyllischen Lage am Rhein. Und zum anderen an den vielen Pluspunkten, die das Leben hier so angenehm und lebenswert machen. Und die begegnen Ihnen hier an jeder Ecke. Im Kleinen, beispielsweise in Form kostenloser Parkplätze oder WLAN-Spots in der Innenstadt. Und auch im Großen: bei gebührenfreien KiTas und Ganztagsschulen oder den vielfältigen Kultur- und Freizeitmöglichkeiten.

Monheim am Rhein bietet eine hohe Lebensqualität mit einem Höchstmaß an Familienfreundlichkeit.

Monheim am Rhein: Hauptstadt für Kinder.

Dieser Titel ist sogar markenrechtlich geschützt. Was steckt dahinter? Seit 2010 arbeiten Politik und Verwaltung gemeinsam und konsequent daran, Monheim am Rhein zu einer der kinder- und familienfreundlichsten Städte in ganz Deutschland zu entwickeln. Gemeinsam erklärtes Ziel: allen in Monheim am Rhein lebenden Kindern und Jugendlichen eine Chance auf eine optimale Förderung, Bildung, gesundes Aufwachsen und eine attraktive Zukunft zu bieten – ein Konzept mit Modellcharakter.

Als Grundlage dient die vielfach preisgekrönte Präventionskette „Mo.Ki – Monheim für Kinder“, die Eltern und Kinder von der Geburt bis zur Berufsausbildung begleitet. Mit aktiver Steuerung und Gestaltung zielt Mo.Ki darauf ab, Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft erfolgreiche Entwicklungs- und Bildungschancen zu eröffnen und diese abzusichern. Darunter fallen beispielsweise eine umfangreiche Sprach- und Gesundheitsförderung sowie das Angebot zum kostenfreien Erlernen eines Musikinstruments für alle Grundschulkinder.

Mehr zu Mo.Ki auf monheim.de/kinder-jugend

Im Fach Elternfreundlichkeit die Note „sehr gut“!
Kostenlose KiTas und Ganztagsschulen.

Die „Hauptstadt für Kinder Monheim am Rhein“ ist nicht nur besonders kinderfreundlich, sondern auch höchst elternfreundlich: Seit 2014 stellt die Stadt die Kita- und Ganztagsbetreuung von Kindern bis zum zehnten Lebensjahr komplett kostenfrei zur Verfügung. Ein einzigartiger Schritt in Nordrhein-Westfalen, der Monheim am Rhein als Wohnort für Familien noch attraktiver macht.

Die Note „sehr gut“ verdient auch das vielfältige Betreuungsangeboten der insgesamt 16 Tageseinrichtungen für Kinder und die moderne Ausstattung unserer Schulen.

Einen Überblick über Kitas finden Sie hier.

Was wir nicht bieten können: Langeweile.

Treffen, Klönen, Spielen, Basteln, Bauen, Ausflüge, Veranstaltungen, Projekte: In Monheim am Rhein wird es nicht langweilig. Die offenen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen sowie die Kursprogramme der kulturellen Einrichtungen bieten ein vielfältiges und kreatives Angebot. Auch in zahlreichen Vereinen werden Kindern und Jugendlichen viele Möglichkeiten geboten – vor allem im Sport. Das Allwetterbad „mona mare“ mit seinem Innen- und Außenbereich richtet sich an die ganze Familie.

Eine Auflistung der Angebote mit den entsprechenden Adressen finden Sie unter:
monheim.de/kinder-jugend

Jugendparlament

In Monheim können sich auch junge Menschen schon aktiv in das politische und gesellschaftliche Leben einbringen.

Mehr Informationen dazu unter: monheim.de/kinder-jugend


Spielplätze

Vom Wasserspielplatz bis zum Bolzplatz: auf rund 60 städtischen Spielplätzen finden Kinder und Jugendliche alles was das Herz begehrt.

Alle Spielplätze finden Sie hier.


Kultur. Gut in Monheim am Rhein.

Wir haben Kultur, und davon das volle Programm: vom Kindertheater bis zum Seniorentanz, von Comedy-, Kabarett- und Konzert-Angeboten bis hin zu großem Kino, überdacht und als Open-Air-Spektakel im Mondschein. In unserer Stadt findet jede Begabung ihren Platz und stößt auf ein interessiertes Publikum. Sowohl kleinen als auch großen Kulturfreunden steht eine bemerkenswerte Auswahl offen.
Mehr unter: marke-monheim.de

Kunstschule
Musik- und Kunstschule

Die eigene Kreativität entdecken und ihr freien Lauf lassen – egal, in welchem künstlerischen Bereich. Die städtische Kunstschule bietet ein breites Spektrum an Kursen – vom Nähen und Gestalten mit verschiedensten Materialien bis in die Bereiche Mediendesign und Filmdreh. Das aktuelle Programm der Kunstschule finden Sie hier.


Musikschule
Neue Musikschule

Die Musikschule bietet Instrumenten-, Gesangs- und Tanzunterricht an. Zusätzlich gibt es Veranstaltungen, Konzerte und Kooperationsprogramme mit Kindertagesstätten und allgemeinbildenden Schulen. Hier gelangen Sie zum Internetauftritt der Musikschule.


Ulla-Hahn-Haus
Ulla-Hahn-Haus

Das Ulla-Hahn-Haus hat sich der sprachlichen Bildung sowie der Leseförderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen verschrieben. Die Freude an der Sprache und die Lust am Lesen stehen bei allen Projekten im Vordergrund. 


Haus Bürgel
Haus Bürgel

Römer, Natur und Pferde: das findet man im ehemaligen Römerkastell Haus Bürgel. Die besondere Atmosphäre dieses Ortes wird von der rund 2000 jährigen Geschichte bestimmt und von der Lage in einer der letzten natürlichen Auenlandschaften, dem Naturschutzgebiet Urdenbacher Kämpe. Heute beherbergt das Haus Bürgel zudem einen Reiterhof mit Kaltblutzucht.


MonChronik
MonChronik

In Monheim und Baumberg wird Geschichte lebendig. Die heutige Stadt blickt auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück, was an vielen Orten zu spüren, zu sehen und zu erleben ist. Dazu trägt die MonChronik bei. Sie verknüpft und inszeniert Geschichtsorte. Die Liesel und ihre Gänse aus dem Stadtwappen helfen dabei: monchronik.de


Volkshochschule

Als kommunales Weiterbildungszentrum der Stadt Monheim am Rhein bietet die VHS ein breit gefächertes Programm an Bildungs- und Kulturangeboten für das lebenslange Lernen. Das aktuelle Kursprogramm gibt es hier.


Bibliothek
Bibliothek

45.000 Medien auf 1.000 Quadratmetern Fläche werden jährlich etwa 110.000 mal ausgeliehen und sind Anziehungspunkt für Bürgerinnen und Bürger jedes Alters.

Über das klassische Medium Buch hinaus warten hier auch zahlreiche digitale Angebote darauf, entdeckt zu werden. 


Es gibt viel zu tun: auch in der Freizeit.

Wer die Abwechslung und Unternehmungen liebt, der ist in Monheim am Rhein genau richtig. Hier kommt keine Langeweile auf. Dafür hat die Stadt viel zu viel zu bieten. Dazu gehören sicherlich die faszinierende Lage und Landschaft am Rhein. Zwischen Köln und Düsseldorf gelegen, bietet die Stadt ein breites Freizeitangebot – nicht nur für Naturliebhaber.

Freizeitbad Mona Mare
Mona Mare

Das Allwetterbad mit Innen- und Außenbereich bietet sechs verschiedene Schwimmbecken mit Attraktionen und Animationen, wie die 65 Meter lange Riesenrutsche.

Zum Relaxen stehen zusätzlich eine Liegewiese mit großem Kinderspielplatz, eine Sonnenterasse mit Kinderwasserlandschaft und ein Wintergarten mit Sitz- und Liegemöglichkeiten zur Verfügung. Ein Saunabereich mit Laubengang sowie unterschiedliche Massageanwendungen runden das Wellness-Angebot ab.


Altstadt
Altstadt

Die mehr als 850 Jahre alte malerische Altstadt lädt mit ihrem bunten Angebot an gemütlichen Cafés, Kneipen und Restaurants zum Verweilen ein und ist der ideale Start- oder Endpunkt für Ausflüge an den Rheinbogen.

Auch Monheims Wahrzeichen, der Schelmenturm, steht hier seit mehr als 600 Jahren an der Grabenstraße, Monheims alter Stadtgrenze. 


Landschaftspark Rheinbogen

Für Kinder, Jugendliche und Fun-Sportler(innen) hat die Skateanlage mit Halfpipe im Landschaftspark Rheinbogen einen ganz besonderen Reiz. Mit Skateboards und Rollerblades können Sportbegeisterte sich hier austoben.

Und gleich nebenan: ein Abenteuerspielplatz, der zahlreiche kindgerechte Spiel-, Bastel- und Bauaktionen anbietet sowie auch unsere Touristen-Information im Gocart-Verleih Giebner.


neanderland STEIG

„Durch Monheim am Rhein führen die wohl schönsten Kilometer des neanderland Steigs“, meint nicht nur der bekannte Wanderfreund Manuel Andrack.

Auf dem rund 235 Kilometer langen neanderland STEIG können Wanderbegeisterte Ausblicke und Einblicke in die idyllische Landschaft der Region zwischen Rhein und Ruhr genießen.

Mehr dazu finden Sie unter neanderlandsteig.de


Rheinradweg
Rheinradweg

Ein besonders attraktives Teilstück des insgesamt 1.233 km langen Rheinradweges führt durch Nordrhein Westfalen – und durch Monheim am Rhein.

Wer sich also gerne aufs Rad schwingt, der sollte unbedingt einmal hier vorbeischauen: rheinradweg.net


MonBerg
MonBerg

Der MonBerg ist Biergarten, Strandbar und ganzjährige Event-Location mit atemberaubendem Blick über die rheinische Landschaft bis nach Köln, Düsseldorf und ins Bergische Land.

Der MonBerg ist immer einen Besuch wert. Infos unter: monberg.de


Wasserski und Wakeboard

Wasserski und Wakeboard für Anfänger und Profis gibt es auf der Berghausener Wasserskianlage, direkt an der Baumberger Stadtgrenze. Sie ist mit ihren vier Bahnen auch Austragungsort für internationale Meisterschaften.

Mehr unter: wasserski-langenfeld.de


Vereine

Egal, ob Reiten, Fußball, Tennis, Segeln, Tanzen oder auch Basketball – in einem der vielen Vereine in Monheim finden Sie garantiert das passende Angebot.

Einen Überblick finden Sie hier.


Feste und Veranstaltungen
Feste und Veranstaltungen

Der Rheinländer versteht es zu feiern – die Monheimer(innen) und Baumberger(innen) erst recht! Und das nicht nur zu Karneval, wenn auf der Straße, in den bunt geschmückten Sälen und im Festzelt die Stadt Kopf steht.

Auch außerhalb der fünften Jahreszeit ist immer was los: Feuerwehr- und Frühlingsfeste, Osterfeuer oder die große Sonnwendfeier auf der Bürgerwiese, das Stadtfest mit jährlich wechselndem Motto und mehr sorgen für einen reich gefüllten Terminkalender.

Mehr unter: monheim.de/freizeit-und-tourismus/


Schnell mal weg. Und wieder zurück.

Die rheinischen Metropolen Köln und Düsseldorf liegen nur 25 Autominuten entfernt und sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und schnell erreichbar. Die A 59, die A 542 und die A 3 bieten ausgezeichnete Autobahnanbindungen.Die Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn liegen nur 30 Autominuten entfernt.

Zudem ist Monheim am Rhein über drei S-Bahn-Haltestellen an der Stadtgrenze und Busverbindungen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens angebunden.

Mit den besten Verbindungen

Im öffentlichen Nahverkehr verkehren in Monheim verschiedene Buslinien in die Nachbarstädte und sorgen für eine verbesserte Anbindung an den Schienenpersonennah-verkehr.

Die Stadt Monheim und ihr Verkehrsunternehmen gehören sowohl zum Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) als auch zum Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS).

Alle Verbindungen finden Sie unter: bahnen-monheim.de

Lebensqualität durch hohe Bewegungsqualität

Mit seinen kompakten räumlichen Strukturen und viel Natur bietet Monheim am Rhein nahezu ideale Voraussetzungen für eine verstärkte Nahmobilität.

Auf dieser Basis werden die Möglichkeiten vor allem für Fußgänger und Radfahrer, aber auch für Inliner und andere unmotorisierte Verkehrsteilnehmer, in der Stadt gerade sukzessive verbessert.

Viele Möglichkeiten Energie zu tanken

Nicht nur sein E-Bike kann man in Monheim am Rhein bereits an vielen Stellen mit neuer Energie versorgen – meist in direkter Nachbarschaft zu einladenden Lokalitäten.

In der Stadtmitte, auf der Krischerstraße, und im Rheinpark, auf dem Gelände des stadteigenen Monheimer Energieversorgers MEGA, gibt es auch eTankstellen für Pkws.

 
 
Wirtschaftsförderung
BUSINESS
LEBEN